Huawei und digitale transformation in sardinien: die smart region der zukunft ist bereits hier

Veröffentlicht am

Die Reise der digitalen Transformation Italiens macht auf Sardinien Station

Wir möchten zeigen, wie Technologie im Dienste der Bürger das Leben einer ganzen Gemeinde verändern und verbessern kann. Cagliari verwandelt sich in eine echte intelligente Stadt.

Dank des Joint Innovation Center im Technologiepark von Pula und des Intelligent Operation Center, hat eine Gruppe von Forschern und Ingenieuren eine Plattform geschaffen, auf der alle Daten aus der Stadt gesammelt, verarbeitet und verwaltet werden können.

Das Joint Innovation Center ist ein Labor, das aus der Zusammenarbeit zwischen Crs4, Huawei, der Region Sardinien und sechs kleinen mittelständischen Unternehmen hervorgegangen ist. Wir haben dieses Labor mit einer aktivierenden Plattform in der Stadt erstellt und dann eine Reihe vertikaler Anwendungen in diese Plattform eingefügt . Ein großes zentrales Gehirn, in dem Informationen in konkrete Werkzeuge und Entscheidungen umgewandelt werden, was Cagliari einen Schritt in die Zukunft bringt.

Das Intelligent Operation Center kann mit dem Gehirn des menschlichen Körpers verglichen werden, welches mit dem Nervensystem verbunden ist. Das Nervensystem, ist für uns, die Sensoren, die in der ganzen Stadt vorhanden sind, wie z. B. Ampeln, Kameras, Parksensoren und viel mehr.

Ein solches System ermöglicht es schließlich, Daten zusammenzustellen, die sonst nichts miteinander zu tun hätten. Die Tatsache, dass sie zusammengestellt werden, gibt eine genauere Vorstellung davon, was passiert.

Es wird geschätzt, dass bis 2050, 70% der Weltbevölkerung in Städten leben werden. Daher ist es für große städtische Zentren unerlässlich, sich zu modernisieren und sich auf eine zunehmend intelligente Strukturierung vorzubereiten. Die Infrastruktur besteht aus Geräten für das Rechenzentrum, also Speicher, IT, wo wir den Datenaufbau durchführen, wo all diese Informationen ankommen, diese Daten, die uns die verschiedenen Verwaltungen und verschiedene Interessengruppen und Einheiten zur Verfügung stellen.

Es ist äußerst wichtig, eine Vorstellung davon zu haben, was überall passiert. Insbesondere in diesem Projekt haben wir Videokameras installiert, mit denen wir in einigen Bereichen Alarme auslösen können, je nachdem, was passiert. Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt in einer Stadt ist Mobilität, Verkehrsmanagement und alles, was mit der Mobilität von Menschen in der Stadt zu tun hat. Insbesondere gibt es eine Anwendung, die wir zusammen mit der Gemeinde Cagliari untersucht haben, nämlich die Verwaltung des Parkens für behinderte Menschen, insbesondere eine App, mit der sie den Parkplatz in ihrer Nähe überprüfen und Informationen darüber abrufen können.

Die Wettervorhersage in einer Stadt, im Fall einer Stadt wie Cagliari, in der bestimmte Gebiete unter dem Meeresspiegel liegen, ist es äußerst wichtig, um die Bürger effektiv warnen zu können.

Das Projekt wurde in Form eines Verbundprojekts mit drei Grundthemen gestaltet: Eines, das von der Region Sardinien vertreten wird und die Vision der Ziele und Aufgaben des Projekts selbst liefert. Die zweite Komponente ist das CRS4-Forschungszentrum, das die Fähigkeiten und das Wissen zur Durchführung des Projekts bereitstellt und die dritte Komponente, die durch das unternehmerische Gefüge oder vielmehr durch einen sehr starken technologischen Partner repräsentiert wird, genau das von Huawei, darüber hinaus durch eine sehr aktive unternehmerische Komponente, die von unseren KMU repräsentiert wird.

Jede Realität in dieser Arbeitsgruppe hat ihre eigene Kompetenz. Die Aufgabe von Tecnits war es, sich um den gesamten Funkbereich, den LTE-Teil und somit um den Verbindungsbereich zu kümmern. Die Rolle von IT Euromedia bestand zusammen mit den anderen Partnern darin, eine Infrastruktur zentraler Systeme zu schaffen, auf denen die Anwendungen funktionieren, die uns die Ergebnisse unserer Forschung liefern.

ICT Plus hat sich mit dem Bereich des Netzwerks befasst, daher mit einem breiten Spektrum von Sicherheit über Switching-Systeme bis hin zu Firewalling. Netcom stellt Techniker und Ingenieure zur Verfügung sowohl für die Installation der Geräte als auch zusammen mit den anderen KMU und Huawei für die Planung auf dem Gebiet der Region Sardinien.

Der Ausgangspunkt ist sicherlich die Schaffung eines immer breiteren Ökosystems. Unser Ziel ist es, viele Stakeholder mit unterschiedlichen Ideen zusammenzubringen, um in gewisser Weise zum Kompetenzzentrum für intelligente Städte und intelligente Regionen in Italien zu werden.